Ein Großteil der DNA von Bremont Watch Company ist tief in der Luftfahrt verwurzelt. Die Mitbegründer Nick und Giles English, beide Piloten selbst, haben sich vorgenommen, hochwertige Uhren im klassischen Design so robust zu machen, dass sie jedem Druck standhalten, den die Uhr eines Fliegers erträgt. Jetzt ist Bremont eine Partnerschaft mit dem Luftfahrtkonzern The Boeing Company eingegangen und freut sich, die ersten Uhren der Bremont Boeing-Serie vorzustellen: die Modelle 1 und 247.

Als Boeing nach einem Uhrenpartner suchte, war es offensichtlich, dass sie viel mehr als nur eine Markenuhr wollten. Die Qualität der Arbeit von Bremont machte deutlich, dass die beiden Unternehmen ideale Mitarbeiter werden. In den letzten zehn Jahren stellte Bremont beispielsweise Uhren in limitierter Auflage her, die an Flugzeuge unter dem Dach der Boeing Company gerichtet wurden, beispielsweise die nordamerikanische P-51. Bremont hat auch intensiv mit dem Militär zusammengearbeitet. Piloten, die weltweit von Alaska bis zur Antarktis dienen, tragen stolz Bremont-Uhren, die speziell für ihre Staffeln entworfen und hergestellt wurden.